Mittwoch, 22. Januar 2014

Kette aus Nespresso Kapseln

Hallo ihr Lieben,
eigentlich dachte ich ja über mich selber, dass ich den Großteil von Trends in Sachen Basteln mitbekomme. Aber ab und an scheint da auch ein Megatrend an mir vorbei zu rauschen. So war ich im November auf einem Kreativmarkt. Da war ein Schmuckstand. Mit netten Sachen. Das Material sah interessant aus. Auf einer Figur waren Nespressokapseln festgepinnt. Und ich stand ewig davor bis ich den Zusammenhang gecheckt hatte: das Zeug bestand AUS den Kapseln. Uih. Das kannte ich noch nicht. 
Wie passend, dass ich ein Wichtelgeschenk für meine Kollegin zu Weihnachten brauchte. Sie trägt am liebsten Lila und ist ein totaler Kaffeejunkie. Passt doch prima.
 Also habe ich mir die passende Kette ausgesucht
Super schick mit einem Stein in der Mitte. Und kaum einer kommt auf die Idee, woraus das gearbeitet sein kann.

Ich bin eh ein Fan von Upcycling/Recycling und finde die Sache klasse. Die Kette kam bei der Beschenkten super an und es wurde gleich gefragt, ob ich das nun auch machen würde. Man besorge mir auch die Kapseln. Ich denke noch drüber nach. ;)
Verschenkt wurde die Kette in einer aufgehübschten Verpackung. Alleine die Verpackung hat mein Wichtelkind schon sehr gefreut. 
So sieht der Tag in der Nahaufnahme aus. Kurz vor der Übergabe fotografiert und somit unscharf beziehungsweise mit vielen Schatten. 
Ausgestanzt habe ich den Tag mit der Stanze von Whiff of Joy. Dann kam ein Stempelabdruck aus dem Set "Tiny Tags" von Stampin´Up drauf. Weihnachssterne wurden mit Marianne Design ausgestanzt, noch drei Halbperlen drauf und ein Organzaband dran,fertig. Und auch mit diesen Geschenkverpackungen soll ich laut meiner Kollegin in Produktion für das nächste Weihnachtsfest gehen. Das lässt sich auf jeden Fall einrichten.

Habt ihr auch schon mal Trends absolut verpasst und nicht mitbekommen? 
Würdet ihr Schmuck aus den Kaffeekapseln tragen oder seid ihr eher der Meinung, dass das dann doch etwas zu seltsam ist?
Ganz liebe Grüße, Meike

Kommentare:

  1. Hallo Meike,
    ich musste grade schmunzeln...mich hat derselbe Stand fasziniert und inspiriert und ich habe mir auch gleich die Kapseln besorgt und losgelegt...Man muss einfach alles mal ausprobieren, gell ;)
    LG Ulla

    AntwortenLöschen
  2. ;-)
    So ging es mir auch einmal. Allerdings mit einem Kapselschmuckbuch. Vor allem die Farben sind toll.
    Allerdings hat sich diese tolle Idee schnell wieder für mich überhohlt.
    Dennoch bewundere ich die vielen Variationsmöglichkeiten.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...