Samstag, 8. Februar 2014

gehäkelte Katze

 Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch eine gehäkelte Katze zeigen. Ich habe sie NICHT selber gehäkelt.  Bei der "Größe" hätte ich jetzt nämlich Knoten in den Fingern. 
Im November habe ich auf dem Kreativmarkt in Dietzenbach die liebe Ulla kennen gelernt. Ulla ist eine Meisterin mit der Häkelnadel. Ihren Blog WolleWahn findet ihr hier
Nun schaut euch mal dieses süße Katzentier an. Den Schlüsselring habe ich für die Fotos kurzerhand mal abgemacht. Dann stand die Süße besser. Ich habe ihn aber absichtlich mit ins Bild rein genommen, damit ihr einen Größenvergleich habt.    


Ich finde die Kleine ja super süß. 



Während ich die Fotos gemacht habe, lief unsere Katze Pünktchen an mir vorbei und ich dachte, es wäre doch eine schöne Bildidee, beide Katzen auf ein Foto zu bekommen. 
Naja, das hat nicht so ganz geklappt, denn Pünktchen wollte lieber mit dem Häkelwesen spielen. Davor habe ich die kleine Katze gleich gerettet.

 Aber wir haben ja bekanntlich zwei Stubentiger und Pearl hat gerade ein bißchen in der Sonne gedöst. 

Sie hat sich das Häkelwesen genau angeschaut und es ausgiebig beschnuppert. Sehen die Zwei nicht goldig zusammen aus?

Die beiden haben sich so gut vertragen, dass ich sie eine Weile zusammen auf der Couch in der Sonne abhängen ließ 
 Schaut mal bei Ulla auf dem Blog vorbei. Sie macht so tolle Sachen. Auch mal ausgefalleneres, wie zum Beispiel die beleidigte Leberwurst. Ganz liebe Grüße an dieser Stelle auch an Ulla

Alles Liebe, Meike

Kommentare:

  1. Hey Meike, wie toll ist das denn?? Das nenn´ ich ja mal ne super Werbung, herzlichen Dank! Deine Große ist aber auch zum fressen süß!!
    Ich hoffe wir sehen uns bald mal wieder?!
    Liebe Grüße, Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß! Die kleine Katze und die zwei Großen... Unser Kater hätte genauso reagiert. :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...