Mittwoch, 13. April 2016

Karte mit Regenbogen

Hallo ihr Lieben,
wie geht es euch so?

Regenbögen sieht man ja leider nicht ganz so oft am Himmel. Deshalb sind sie für mich immer irgendwie was ganz besonderes.

Am Dienstag Abend hatten wir aber einen wunderschönen Bogen nach einem ziemlichen Gewitter. 


Leider ist das Bild nicht so toll wie es in Real aussah. Aber immerhin.


Passenderweise hatte ich am Wochenende gerade eine Karte mit einem Regenbogen gewerkelt. 
Den Bogen habe ich mit Aquarellfarbe auf Aquarellpapier gemalt. Daran muss ich aber noch ein bisschen üben. Es ist zwar nicht schlecht, aber haut mich auch noch nicht vom Hocker. 


Den Spruch (von Magnolia) habe ich mit Versafine in Schwarz gestempelt und dann mit glitzerndem Embossingpulver embosst. Dazu gab es dann noch ein paar Schmucksteinchen und das war es auch schon. 
Obwohl nicht viel auf der Karte ist, finde ich sie trotzdem nicht langweilig. Was meint ihr?

Da das gerade so schön gepasst hat, möchte ich mit der Karte bei der Challenge der Stempelküche mitmachen. Dort lautet das Thema nämlich Regenbogen.

Alles Liebe, Meike

Kommentare:

  1. schönes Regenbogenkärtchen!Danke für deine Teilnahme an der Stempelküche-challenge. LG,Beate

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das war ja sogar ein Doppelregenbogen, den ihr da am Dienstag hattet. Sieht man wirklich nicht oft. Da hat sich Petrus wohl von deiner Karte inspirieren lassen. Die ist wirklich schön geworden. Auch von mir vielen Dank fürs Mitmachen bei der Stempelküche-Challenge.

    AntwortenLöschen
  3. was für eine echt tolle Karte! Wirklich!! Einfach super-CAS, und wahnsinnig schön. Und der Spruch auf dem Hintergrund, toll... viielen dank dass du bei unserer Stempelküche-Challenge mitmachst :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...