Mittwoch, 8. Mai 2013

Geschenke zur Taufe

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe mal, es geht euch allen gut. 
Anfang April haben wir ja die Nichte getauft. Der Mann ist nun nicht nur Onkel sondern auch Patenonkel. Klara, beziehungsweise ihre Mama, war mit mir die Deko  für den Tauf-Kaffeetisch kaufen. Somit hatte ich also Insiderinformationen und wußte, wie es auf dem Tisch aussehen soll. Von mir habe sie sich nämlich Cupcakes gewünscht, in Rosa. Dazu aber später mehr. Jetzt müßt ihr erstmal lesen, was ich gebastelt habe.
Hier seht ihr das ganze Set. 
 Klara hat eine Wimpelkette mit rosafarbenen Schmettis bekommen. Schmetterlinge sind nämlich in der Tischdeko enthalten und waren auch gewünscht. Ich hoffe nur, die Maus lernt nicht so bald lesen. Die Wimpel sind nämlich aus Buchseiten von Stephen Kings "der Fluch" gewerkelt und somit nicht unbedingt kindertauglich. Gell Stefanie, du kennst das ja mit den Stephen King Wimpeln *g*
 Das Buch mit dem Kind (ein Kindermodel und nicht unsere Klara, das Bild war so eingefügt und wird dann ausgetauscht) wird ein Mini-Scrapbook mit Bildern der Taufe. Darüber haben sich die Eltern sehr gefreut. Vor allem die Mama, der ich beim Dekokauf ausreden mußte,ein fertiges Fotoalbum für "meine Taufe" zu kaufen. Oh man, ihr könnt euch meinen Schrecken vorstellen, als sie das Album in der Hand hatte. 

Die Schmetterlinge sind mit der Bigz Stanze von Stampin´Up hergestellt. Irgendwie sind die bei mir im Dauereinsatz.

Dann habe ich sie noch am Rand gewischt. Bling Bling durfte auch nicht fehlen. Wie gesagt, es sollte alles mädchenhaft werden. Das dürfte gelungen sein.
Natürlich noch eine passende Karte. Mein armer Männe sollte sich doch tatsächlich einen Spruch einfallen lassen (oder was bei Google suchen). Hilfe, was war der unglücklich mit der Aufgabe. Das ging sogar so weit, dass er meinte: "muß man denn eine Karte zur Taufe schenken? Macht man das?" Meine Antwort "Ja, sie ist schon fertig" worauf er nur meinte "oh man". Immer wieder schön, wenn persönlicher Einsatz so gewürdigt wird. 
Nun aber zu den oben erwähnten Cupcakes. Sie sollten ja Rosa sein. Meine liebe Stefanie hat mir mit Lebensmittelfarbe ausgeholfen. Und sie sind wirklich super schön geworden. Hier seht ihr sie in der Warteschlange zur Dekoration.
Und hier am Tag der Taufe, mit den passenden Schmetterlings-Steckern. Ich würde ja mal behaupten, das Thema "rosa Schmetterlinge" wurde konsequent durchgezogen. =) Leider haben sich die rosanen Muffinpapiere durch Feuchtigkeit ein bißchen nach unten gebogen. Geschmeckt haben sie trotzdem super. Es waren übrigens Himbeer-Cupcakes mit Frischkäse-Toping. Das Toping nach diesem Rezept.

Außerdem hat die kleine Klara noch ein wunderschönes Kissen bekommen. Das Kissen haben wir bei Dawanda gefunden. In diesem Shop.Es ist super schön gearbeitet. Leider ist die Bildqualität schlecht, weil das Foto ganz schnell vor der Übergabe gemacht wurde.  
In das Herz haben wir noch den Namen sowie das Geburtsdatum einsticken lassen. Alles hat super geklappt. Der Kontakt zur Shopinhaberin war nett, der Versand ging prima und auch Klara hat das Kissen gleich geknuddelt.
Ich danke euch, dass ihr diesen langen Post bis hier durchgehalten habt. 
Bis bald.... Meike

Kommentare:

  1. Total schön geworden. Ist mir im Ganzen etwas zu Rosa, aber war ja auch nicht für mich ;-)

    Freut mich, dass das mit der Lebensmittelfarbe gut geklappt hat. Sieht nach einem schönen rosa Frosting aus. Ich hoffe, es war auch lecker.

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. Die Cupcakes sehen ja prima aus. Und das Kissen ist auch total süß, da hast du dir ja viel Mühe gegeben.
    Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...